Jugendolympiade in Tschirn

Die Jugendgruppe musste leider stark geschwächt nach Tschirn zur Olympiade anlässlich des 25 jährigen Bestehens der Jugendfeuerwehr reisen. Tobias und Moritz bekamen dann unterstützen aus der Gastgeber Gemeinde Tschirn, so dass sie teilnehmen konnten. Bei der ersten Disziplin – Leinenbeutel werfen – war der Start alles andere als gut. Mit keinem Treffer musste man die anderen Wehren ziehen lassen. Doch bei den 4 darauffolgenden Übungen (Wassertransport, Gerätebaum, Schlauchrollen und Wasserwand), legten die 4 vollen Einsatz und Teamarbeit an den Tag, was im Endergebnis einen starken <strong>2. Platz</strong> von 9 Teams bescherte. Herzlichen Glückwunsch!15

Neue Beiträge